Ich komme von Mallorca

Vom Tierschutz gerettet aus der Tötung

Ich wurde vom Tierschutz mit einen Geschwistern und meiner Mutter aus der Tötung gerettet. Mutter und Geschwister haben schnell ein zu Hause gefunden. Nur ich musste knapp 1 Jahr im Zwinger mit 4 großen Rüden verbringen. Das war für mich sehr schwierig da die großen immer zuerst fressen. Bin selbst heute mit knapp 4 Jahren sehr schreckhaft beim fressen. Habe aber sehr viel Glück mit meiner Familie gehabt.  Wir tun was ich am liebsten mag, jagen. Leider nicht auf lebendige Beute das hat mir meine Familie gleich verboten.

Anmerkung: Ein Podenco ist ein selbstständiger Jäger, also sehr schwer zu erziehen. Terrier und Dackel sind noch einfacher zu händeln.

Aller Anfang ist schwer für einen Podenco

Am Anfang war es ganz schwer für mich, weil ich mich vor alles und jeden gefürchtet habe. Ich hatte mich auf Frauchen eingelassen, da ich ein ein Personen Hund bin. Nun ist das etwas anders da höre ich auch auf Herrchen. Es hat ca, 3 Jahre gebraucht um uns zusammen zu raufen.

Das Problem bei mir ist, ich kann nicht einmal im Auto alleine bleiben ohne Krach zu machen, obwohl ich sehr gerne Auto fahre.

Ratschlag

Ein Podenco ist sehr anspruchsvoll, also nur was für Leute die sehr viel Zeit und Ausdauer mit Erziehung haben. Denn Härte bringt beim Podenco nichts, denn er ist einfach zu schlau. Was auch die Erziehung nicht einfach macht.

Trotzdem sind wir alle miteinander glücklich.

 

Euer Emil und Familie

Emil Feb 2016 –

Emil Feb 2016 –

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

ich bin ein echter Portugiesischer Podenco mit allen seinen Vor- und Nachteilen. Hier seht ihr ab Feb 2016 einige meiner Aktivitäten.