Emil nicht allein zu Haus.

Unser Emil bleibt nicht allein, egal wo. Ich habe eine Menge Sachen ausprobiert. Gefühlte 1000 mal die Jacke angezogen und aus dem Haus gegangen. Natürlich nach einer großen Spazierrunde. Habe auch die Methode von César Milan ausprobiert, aber Emil kommt nicht zur Ruhe. Das einzige was Emil ruhig macht ist Frauchen auf dem Sofa da kann unser Emil schnarchen wie Opi beim Mittagsschlaf. Sonst steht Herr Emil immer unter Strom. Er hat auch Kauknochen und Spielzeug im Korb gehabt, interessiert ihn nicht die Bohne. Für einen Zweithund fehlt uns das Geld. Und wer weiß was man da findet, noch so ein Nervenbündel? Wenn es ein ruhiger Hund wäre, wäre er dann für Emil zu langweilig? Emil spielt am liebsten mit Powerpaketen wie er einer ist. Alle seine Freunde sind Malinoi, Vischlar, Rhodesian Ridgeback und andere sehr schnelle und agile Hunde. Gemütliche Hunde sind ihm zu langweilig.Die werden ignoriert.  Bis bald  Emils Frauchen.